Ihre Ansprechpartner

Isabelle Krüger
Ruth Jungen 




Links

Haptikon


Verwandte Themen

Qualifizierung Betreuungsassistenz

Qualifizierung Betreuungsassistenz im ambulanten Bereich

Betreuung am Bett: Einzelbeschäftigung und Aktivierung bettlägeriger Menschen ...

Erste-Hilfe: Kommunikation bei Demenz

Validation® & Co.

Methodenpool Bewegung - Kreative Ideen für den Körper

Einsatz von Aromaölen in der Betreuung

Mit Herz und Verstand: Wertschätzende Kommunikation mit Demenzkranken

Auf Facebook folgen

Spiel kann viel!

Spiele und Aktivierung als Schlüssel zu den Menschen

Der Workshop beleuchtet die Chancen und Möglichkeiten durch seniorengerechte, biografisch orientierte Spiele und Aktivierung einen Zugang zu Menschen zu bekommen, ein Miteinander aufzubauen und gleichzeitig bestehende Ressourcen und Fähigkeiten zu fördern und zu erhalten.

Hierbei stehen die Anregung der Sinne, einschließlich des Gemeinschaftssinns und die Ansprache auf verschiedenen Ebenen (emotionale, kognitive, kommunikative, motorische) sowie der Einsatz bei Menschen mit und ohne demenzielle Veränderungen im Vordergrund.

Altersspezifische Besonderheiten in der Auswahl der Themen, der Handhabung und in der Umsetzung sowie der Brückenschlag zur Biografie werden spielerisch erörtert und liefern Anregungen für den alltäglichen Umgang.

Dabei werden - gemeinsam und in Kleingruppen - verschiedene Aktivierungsansätze aufgegriffen und Beispiele für einen individuellen und situativen Einsatz erarbeitet.

Für mehr Freude und Abwechslung im Alltag.

Tina Schuster – Spiele Autorin – entwickelt Spiele und Aktivierungsmaterialien speziell für Senioren, Menschen mit demenziellen Veränderungen oder altersspezifischen Besonderheiten.

Termine / Anmeldung:Online-Buchung

9:00 - 16:30 Uhr (8 UStd)
Teilnehmer:Betreuungskräfte, Präsenzkräfte, Alltagsbegleiter, Pflegefachkräfte aus ambulanten, teil- und stationären Einrichtungen, pflegende Angehörige.
Seminarleitung:Tina Schuster
Kostenbeitrag:94,- € (inkl. Seminargetränke und Mittagessen)