Ihre Ansprechpartner

Isabelle Krüger
Ruth Jungen 



Auf Facebook folgen

Qualifizierung Betreuungskräfte § 53 SGB XI

 

Die Aufgabe der Betreuungskräfte ist es, die Heimbewohner zu Alltagsaktivitäten zu motivieren, sie dabei zu betreuen und zu begleiten. Sie sollen auf die Bedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner eingehen und ihnen ein qualitativ gutes Lebensgefühl geben. Die zusätzlichen Betreuungskräfte sollen in Gesprächen Sicherheit und Orientierung vermitteln sowie Ängste nehmen. Hiermit bilden Betreuungskräfte eine enge Schnittstelle zwischen Altenpflegern und Pflegebedürftigen.

Über einen Zeitraum von zwei Monaten werden Sie sachkundig als zusätzliche Betreuungskräfte ausgebildet. Zur Ausübung dieser Betreuungsaufgaben ist kein therapeutischer oder pflegerischer Abschluss erforderlich.

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Ausbildung sind:

  • eine positive Haltung gegenüber kranken, behinderten und alten Menschen
  • soziale und kommunikative Kompetenz
  • Empathie- und Beziehungsfähigkeit
  • Kreativität und Flexibilität
  • hohe Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit

Die Ausbildung umfasst 200 Stunden theoretischen Unterricht, Reflexion und Studienzeit sowie ein Praktikum über 80 Stunden. Der Unterricht findet in Blockform statt.

In der Qualifizierung vermitteln wir folgende Kenntnisse:

  • Grundkenntnisse der Kommunikation und Interaktion
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Grundkenntnisse somatischer Erkrankungen sowie der verschiedenen Demenzerkrankungen, deren Ursachen und Häufigkeit
  • Grundkenntnisse der Pflege und Pflegedokumentation
  • Bewegungsprogramme
  • Wohnkonzepte
  • Ernährungslehre
  • Überblick über Grundkenntnisse des Haftungsrechts, Betreuungsrechts
  • Beschäftigungsmöglichkeiten und Freizeitgestaltung

Zur Teilnahme an der Qualifizierung benötigen Sie ein fünftägiges Vorpraktikum im beschriebenen Arbeitsfeld über mind. 40 Wochenstunden.

Anmeldung:Online-Buchung
Termine:29.06.20 - 14.08.20 
Lehrgangszeiten:genaue Informationen zu Unterrichtsblöcken und -zeiten der Qualifizierung erhalten Sie auf Anfrage
Lehrgangskosten:1150,- €
Information /
Anmeldung:
DRK-Bildungszentrum Düsseldorf
Pflegebildungszentrum
Erkrather Straße 208
40233 Düsseldorf
E-Mail senden