Sie sind hier: Bildungszentrum / Notfallmedizinische Fort- und Weiterbildung / Themenübersicht / Assistenz bei invasiven Maßnahmen im Rettungsdienst

Kontakt

Ruth Jungen
Isabelle Krüger

Fax 0211 2299-2198
E-Mail senden


Downloadangebote

Flyer AHA-Provider-Kurse

Flyer Rettungsdienst und Notfallmedizin

Auf Facebook folgen

Assistenz bei invasiven Maßnahmen im Rettungsdienst

In der Zusammenarbeit mit Notfallsanitätern kommt es vermehrt vor, dass Rettungssanitäter bei invasiven Maßnahmen assistieren müssen.

Die Durchführung dieser Maßnahmen ist in der Rettungssanitäter-Ausbildung nur in Teilen vorgesehen und insbesondere Mitarbeiter, welche häufig im Krankentransport eingesetzt werden oder ehrenamtlich tätig sind, werden sich bei den Assistenzmaßnahmen unsicher fühlen.

Im Rahmen der Fortbildung werden Indikationen und Möglichkeiten der einzelnen Maßnahmen dargestellt und fallorientiert besprochen. Nach einem theoretischen Input werden die Arbeitsschritte und assistierenden Maßnahmen durchgeführt. Für ein gutes Verständnis der Abläufe erhalten alle Teilnehmenden auch die Möglichkeit, in die Rolle des "Durchführenden" zu schlüpfen. Ein begleitendes Handout gehört dazu.

Aus der Praxis für die Praxis!

 

Termine / Anmeldung:Online-Buchung
Fr 17:00 - 21:00 Uhr, Sa 08:30 - 17:30 Uhr
Seminarleitung:Steffen Schröder
Zielgruppe:RettSan,RettAss, NoSan
Kostenbeitrag:185,- € (inkl. Sminargetränke, Mittagessen à la Carte, Seminarunterlagen)
Information:Tel. 0211 2299-2199
Fax 0211 2299-2198
E-Mail senden