Sie sind hier: Bildungszentrum / Notfallmedizinische Fort- und Weiterbildung / Themenübersicht / Klinische Beatmungsverfahren im Rettungsdienst

Kontakt

Ruth Jungen
Isabelle Krüger

Fax 0211 2299-2198
E-Mail senden

Auf Facebook folgen

Klinische Beatmungsverfahren im Rettungsdienst

 

Mit der Etablierung neuer Notfallbeatmungsgeräte im Rettungsdienst stehen klinische Beatmungsverfahren auch der Präklinik zur Verfügung. Aufbauend auf die Grundlagen der Beatmungsphysiologie setzen wir uns mit den modernen klinischen Beatmungsverfahren auseinander: Beatmungsphysiologie, Beatmungstechnik,
Steuerung, Grenzwerte und Trigger, Beatmungsverfahren.

Wir klären gemeinsam, in welchen Bereichen diese Optionen wirklich umsetzbar sind. Und wir klären die Grenzen rettungsdienstlicher Notfallbeatmungsgeräte, mögliche Komplikationen während der Beatmung sowie das erforderliche Beatmungsmonitoring.

Zudem haben Sie die Möglichkeit, selbst über ein Klinikbeatmungsgerät zu atmen und zu erleben, wie sich Beatmung für den Patienten "anfühlt". Mit dieser Fortbildung schließen Sie die Lücke zwischen Ihrer rettungsdienstlichen Ausbildung und den intensivpflegerischen Anforderungen. Und Sie lernen die Grenze zwischen primär-rettungsdienstlichen Möglichkeiten und den intensivmedizinischen Erfordernissen kennen.

 

Termine / Anmeldung:Online-Buchung
ganztägig, 8 Std.
Teilnehmer:RettAss, NotSan, Krankenpflegepersonal;
max. 16 TN
Kostenbeitrag:95,- € (inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung).
Unsere Teilnahmebedingungen finden Sie hier.
Information:Tel. 0211 2299-2199
Fax 0211 2299-2198
E-Mail senden