Sie sind hier: Bildungszentrum / Notfallmedizinische Fort- und Weiterbildung / Themenübersicht / MEDI-LEARN Notarztkurs inkl. AHA und ITLS

MEDI-LEARN Notarztkurs | inkl. AHA und ITLS

Alternativ zu unserem Düsseldorfer-Notarztkurs bieten wir Ihnen in Kooperation mit MEDI-LEARN den Kurs Notfallmedizin inklusive AHA ACLS-Provider und ITLS Advanced-Provider an.

Dieser Notarztkurs umfasst neben der 80-stündigen Weiterbildung zur Erlangung der Zusatzweiterbildung Notfallmedizin eine zertifizierte und strukturierte Fortbildung in der Reanimation (ACLS der American Heart Association) sowie eine zertifizierte und strukturierte Traumaversorgung (ITLS Advanced Provider). Team-Resource-Management ist ebenfalls strukturiert mit unserem Partner FaktorMensch in den Kurs integriert. Fakultative Angebote - wie z. B. Vorgehen in MANV-Situationen - runden den Kurs ab. Gemeinsames Mittagessen, Snacks und Getränke, Kursparty und auch die Möglichkeit, Kinder parallel betreuen zu lassen, bilden den Rahmen der MEDI-LEARN-Kurse. Mit diesem Kursmodell sparen Sie in erheblichem Umfang, wenn Sie zeitgleich Ihr AHA ACLS- und ITLS-Zertifikat anstreben.
 
Praxis steht auch hier im Mittelpunkt

Während des Notarztkurses machen wir Sie fit für den Dienst auf dem NEF. Dabei steht neben der Vermittlung von theoretischem Wissen vor allem die Praxis im Mittelpunkt. Fallbeispiele und praktische Übungen an allen Kurstagen helfen Ihnen, die Routinetätigkeiten zu verinnerlichen und Sicherheit in ihrer Durchführung zu gewinnen. Höhepunkt des Notarztkurses ist eine große Abschlussübung am letzten Tag, die wir in enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Hilfsorganisationen und der Feuerwehr anbieten.

Zertifizierte und strukturierte Traumaversorgung

In den Notarztkurs ist die zweitägige Ausbildung im Bereich Traumaversorgung integriert. Sie erfolgt dank einer Kooperation mit ITLS (International Trauma Life Support) entsprechend dessen international anerkanntem Lehrgangskonzept. Nach erfolgreicher Teilnahme an der schriftlichen und praktischen Abschlussprüfung erhalten Sie das ITLS Advanced Provider Zertifikat.

Zertifizierte und strukturierte Reanimation

Ebenfalls in den Notarztkurs integriert ist das Format ACLS (Advanced Cardiovascular Life Support), das wir entsprechend den Vorgaben der American Heart Association (AHA) unterrichten. Sie werden so auf Basis international anerkannter Standards sicher und fit in der professionellen Reanimation. Nach erfolgreicher Teilnahme an der Abschlussprüfung erhalten Sie ein entsprechendes Zertifikat.

Team Resource Management

Um sicheres Handeln in kritischen Situationen geht es bei der TRM (Team Resource Managment) Ausbildung. Wir bieten sie in Zusammenarbeit mit dem bundesweit aktiven Team von Faktor Mensch® als einen zentralen Teil unseres Notarztkurses an. Hier lernen Sie, gemeinsam mit Ihrem Team im Notfall sicher zu handeln, welche menschlichen Fehler – jenseits von Fachwissen – in Notfallsituationen auftreten können und wie sich diese vermeiden lassen.

Massenanfall von Verletzten

Der sogenannte MANV – Massenanfall von Verletzten – stellt für jeden Notarzt eine große Herausforderung dar. Leider ist im Notarztkurs selbst nur sehr wenig Zeit für die Betrachtung dieses komplexen Sachverhalts vorgesehen. Daher bieten wir eine fakultative Abendveranstaltung zur Annäherung an dieses wichtige Thema an. Dafür steht den Teilnehmern das MEDI-LEARN MANV Simulationssystem zur Verfügung, das speziell für die Ausbildung Leitender Notärzte entwickelt wurde.

Erfahrenes Team mit zahlreichen Experten

Das Dozenten-Team setzt sich aus erfahrenen Notärzten, leitenden Oberärzten aus Notaufnahmen, Notfallsanitätern und Rettungsassistenten zusammen. Sie werden von weiteren Experten für spezielle Themen unterstützt. Hierzu gehören Luftretter, Mitarbeiter von Hilfsorganisationen, Feuerwehrleute, Hebammen und erfahrene Notfallmediziner für pädiatrische Themen.

Auch das Drumherum ist wichtig

An einigen Tagen werden gemeinsame Freizeit- und Abendveranstaltungen angeboten. Selbstverständlich dürfen die Bergfest-Party und die Abschluss-Party nicht fehlen. Während des Kurses versorgen wir Sie mit Getränken und Snacks sowie einem kleinen gemeinsamen Mittagessen – alles im Kurspreis enthalten.

Notarztkurs und Kind

Kinder gehören für uns im besten Sinne zum Alltag – zum Arbeitsalltag ebenso wie zum Kursalltag. Während des Notarztkurses sorgen wir deshalb gegen Kostenbeteiligung und nach Verfügbarkeit für eine Betreuung Ihrer Kinder durch qualifiziertes Personal. So können Sie sich auf die Teilnahme am Notarztkurs konzentrieren und dennoch in den Pausen oder bei „Notfällen“ mit Ihren Kindern im Kontakt sein. Gerne erklären wir Ihnen auf Anfrage alle Details rund um dieses Zusatzangebot.

Kurspreis und enthaltene Leistungen

Im Kurspreis von 1.499 € sind neben der 80 stündigen Weiterbildung zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin (Durchschnittspreis: 850 €) ein kompletter, integrierter ITLS Advanced-Kurs inkl. Zertifizierung (Normalpreis: 595 €), eine zertifizierte TRM-Schulung von Faktor Mensch (Normalpreis: 180 €) sowie ein ACLS-Kurs der American Heart Association inkl. Zertifizierung (Normalpreis 495 €) enthalten.

Zusätzlich können Sie als Teilnehmer am Notarztkurs an unseren fakultativen Angeboten (zumeist in den Abendstunden) kostenfrei teilnehmen:

  • Abendveranstaltung "Massenanfall von Verletzten"
  • Abendveranstaltung "Trainingsabend AHA / ITLS"
  • Abendveranstaltung "Sonographie im Rettungsdienst"
  • Abendveranstaltung "Kursparty mit Abendessen"

Wenn Sie zunächst eine preisgünstigere Kursvariante bei gleicher Qualität bevorzugen, dann bieten wir Ihnen als Alternative unseren Düsseldorfer Notarztkurs an.

 

Termine: 25.10.19 - 02.11.19
10.01.20 - 18.01.20
13.11.20 - 21.11.20
Online-Buchung
Kurszeiten: 08:15 - 18:00 Uhr
Teilnehmer: Ärzte
Kostenbeitrag: 1499,- € (inkl. Seminarunterlagen, ACLS- und ITLS-Provider, Getränke, Mittagessen à la Carte, Snacks und Abendveranstaltung).
CME-Fortbildungspunkte: 80 Punkte über die Ärztekammer Nordrhein
Information /
Anmeldung:
Tel. 0211 2299-2199
Fax 0211 2299-2198
E-Mail senden