Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Jennifer de Kruif

Servicestelle Ehrenamt & Freiwilligendienste

Erkrather Str. 208
40233 Düsseldorf
Tel.  0211 2299-2400
Fax  0211 2299-2433

E-Mail senden an:

Servicestelle Ehrenamt

Servicestelle Freiwilligendienste

Das DRK-Düsseldorf bietet die Möglichkeit, in einer Vielzahl von Bereichen ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) zu absolvieren. Die Aufgaben und Möglichkeiten sind dabei so spannend wie vielfältig.

  • Was ist das Freiwillige Soziale Jahr?

    Was ist das Freiwillige Soziale Jahr?

    Das freiwillige soziale Jahr steht Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 16-26 Jahren offen und bietet ihnen die Möglichkeit, einen sozialen Beruf näher kennen zu lernen und sich persönlich und beruflich zu orientieren. Sie arbeiten für ein Jahr in einer Einrichtung ihrer Wahl und lernen so den beruflichen Alltag kennen. Während der gesamten Tätigkeit unterstützen, begleitet und beraten sie Mitarbeiter des DRK.

    Die Bildungswochen geben den FSJ-Teilnehmern außerdem die Gelegenheit, Erfahrungen aus den verschiedensten Arbeitsbereichen auszutauschen, Probleme zu besprechen, aber auch gemeinsam Spaß zu haben.

  • Für wen ist das Freiwillige Soziale Jahr?

    Für wen ist das Freiwillige Soziale Jahr?

    Das FSJ bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 16-26 Jahren die Chance:

    • das eigene Interesse an sozialen Berufen auf die Probe zu stellen

    • den Berufsalltag kennen zu lernen

    • mit Senioren, kranken oder behinderten Menschen oder Kindern zu arbeiten

    • eigene Fähigkeiten und Grenzen zu erfahren

    • soziales Engagement zu zeigen

    • durch Bildungswochen den persönlichen Horizont zu erweitern

    • Wartezeiten zu einem Ausbildungs- oder Studienplatz sinnvoll zu überbrücken.

  • Welche Einsatzgebiete für das FSJ bieten wir Ihnen an?

    Welche Einsatzgebiete für das FSJ bieten wir Ihnen an?

    Alle unsere Einsatzbereiche finden Sie hier.

  • Wie sehen die Fakten aus?

    Das FSJ beginnt zwischen Juli und Oktober und dauert ein Jahr; ein Zwischeneinstieg ist möglich. Sie erhalten 380,00 Euro im Monat; darin enthalten sind Taschengeld, Unterkunftskosten und ein Verpflegungszuschuss. Es werden Beiträge zur Renten-, Pflege-, Kranken- und Arbeitslosenversicherung gezahlt. Kindergeld und/ oder Waisengeld werden weiterhin gezahlt. Außerdem haben Sie einen Urlaubsanspruch auf 26 Urlaubstage und Anspruch auf 25 Fortbildungstage. Ein FSJ-Ausweis ermöglicht Ihnen Vergünstigungen z. B. im öffentlichen Nahverkehr. Außerdem gibt's eine Bescheinigung zur Vorlage bei der ZVS oder anderen Behörden.

  • Wie gehe ich vor?

    Wie gehe ich vor?

    Wenn Sie sich für das Freiwillige Soziale Jahr interessieren, senden Sie uns doch bitte die üblichen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des Wunsch-Einsatzgebietes zu. Bei Fragen stehen wir gerne auch vorab zu einem Gespräch zur Verfügung.