Sie sind hier: Start » Presse » Presseinformationen

Presseinformationen

10.01.2017 DRK Vorstandschef Stefan Fischer ist neuer Sprecher der Liga Wohlfahrt

Seit dem 1. Januar 2017 ist Stefan Fischer neuer Sprecher der Liga Wohlfahrt Düsseldorf. Der Vorstandschef des Deutschen Roten Kreuzes Düsseldorf löst damit Thorsten Nolting von der Diakonie ab, der die Sprecherfunktion in 2016 bekleidete.

Mit mehr als 600 Einrichtungen und Angeboten, davon 29 Pflegeheime, 52 Einrichtungen der Offenen Seniorenarbeit und 151 Kindertagesstätten, sind die sechs Verbände der Liga Wohlfahrt in Düsseldorf aktiv. Mit 10.400 hauptamtlichen Mitarbeitern und 7.500 ehrenamtlichen Helfern gehört die Arbeitsgemeinschaft, die aus  Arbeiterwohlfahrt, Caritas-Verband, Diakonie, Deutschem Roten Kreuz,  Jüdischer Gemeinde und Paritätischem Wohlfahrtsverband besteht, auch zu den großen Arbeitgebern in Düsseldorf.


Sechs starke Partner vertreten die Interessen sozial Benachteiligter

Die Verbände verfolgen in der Liga gemeinsame Ziele: Die Weiterentwicklung der sozialen Arbeit in Düsseldorf und die Sicherung bestehender Angebote. Mit ihrem Spektrum an sozialen Dienstleistungen bietet die Liga Wohlfahrt Unterstützung und Hilfe für Kinder, Jugendliche und Familien, für Senioren, für von Armut betroffene, für kranke, behinderte und pflegebedürftige, für Menschen mit Migrationshintergrund, junge Menschen ohne Ausbildung oder Langzeitarbeitslose. Als Arbeitsgemeinschaft koordiniert die Liga die Zusammenarbeit der Mitgliedsverbände und steht politischen Entscheidungsträgern als Ansprechpartner in sozialen Fragen zur Verfügung. Ihr steht ein gemeinsamer Sprecher vor, der jeweils mit dem Ende eines Kalenderjahres wechselt.

Stefan Fischer bekleidet die Sprecherfunktion bereits zum zweiten Mal. Während er in 2011 den Schwerpunkt auf die Freiwilligenarbeit legte und damit das Ehrenamt in den Vordergrund stellte, sieht er die  Arbeitsschwerpunkte der Ligaverbände für 2017 in den Bereichen  Altenhilfe sowie Flüchtlingshilfe und Integration. 

Stefan Fischer

0.88893699646