Sie sind hier: Presse » 

Kontakt

DRK Kreisverband Düsseldorf e.V.

Kölner Landstraße 169

40591 Düsseldorf

Thomas Jeschkowski
Pressesprecher und Leiter der Pressestelle
Tel: 0211 2299-1115
Mobil 0163 78 40 007
E-Mail senden

 

 

 

Jasmin Schürgers
Referentin Corporate Communications
Tel. 0211 2299-1157
E-Mail senden

Ich liebe meine Arbeit - Neue Pflegeberuf-Kampagne beim DRK-Düsseldorf

Im Juli startete das DRK-Düsseldorf mit einer neuen Kampagne, die die Suche nach Mitarbeitern für die DRK-Seniorenzentren erleichtern soll. Mit „Ich liebe meine Arbeit“ reagiert der Kreisverband auf den allgemeinen Fachkräftemangel und zielt deutlich auf die positiven Aspekte, von denen Pflegekräfte die beim Roten Kreuz arbeiten, profitieren.

Einer Studie des Bundesgesundheitsministeriums zufolge steigt die Zahl der Pflegebedürftigen bis zum Jahr 2060 auf 4,7 Millionen Menschen. Zugleich sinkt das Arbeitskräftepotenzial, aus dem der Bedarf nach Pflegefachkräften gedeckt werden kann. Dieser Fachkräfte- und Nachwuchsmangel in Pflegeberufen bedeutet auch für das DRK-Düsseldorf und die sechs Seniorenzentren im Stadtgebiet eine zunehmende Herausforderung. Darauf reagiert der kreisverband nun mit der großangelegten Job-Kampagne „Ich liebe meine Arbeit“. „Für die Seniorenpflege braucht man Menschen, die sich mit Herzblut und Leidenschaft engagieren“, so Ulrike Ackermann, Geschäftsführerin DRK-Pflegedienste Düsseldorf gGmbH. „Mit unserer neuen Kampagne wollen wir nicht dem Pflegeberuf an sich ein neues Image verpassen. Wir wollen hingegen die Pflegekräfte, die bereits ihren Traumberuf gefunden haben, auf das DRK-Düsseldorf mit seinen vielfältigen Arbeitgebervorteilen aufmerksam machen“.

Mitarbeiter wurden in die Entwicklung einbezogen

Herzstück der Kampagne ist das von der Agentur Luke & Friends entwickelte rote Rundlogo in Verbindung mit fröhlich anmutenden Fotomotiven, die eigene Pflegekräfte und Bewohner herzhaft lachend in Ihrem täglichen Tun zeigen. Um die Vorteile zu finden, die das DRK-Düsseldorf im Pflegebereich von anderen Arbeitgebern abhebt, und mit der Kampagne herauszustellen, wurde in die Seniorenzentren reingehört. In kurzen Befragungen der Mitarbeiter erfuhr man, dass das Rote Kreuz dynamische, respektvolle und kollegiale Arbeitsbedingungen bietet und sich von Mitbewerbern in Bezug auf Vergütung, Work-Life-Balance und Weiterbildung positiv abhebt. Diese Wettbewerbsvorteile bilden den Kern der Kampagne.

Ein Mix aus verschiedenen Werbeträgern wurde geschaffen

Elf Dienstautos der ambulanten Pflege sowie zwei Wagen des Medizinischen Transportdienstes sind seit Anfang Juli mit dem Kampagnen-Motiv beklebt. Die Autos sind im gesamten Stadtgebiet und auch darüber hinaus unterwegs und werben damit reichweitenstark für einen Pflegeberuf beim DRK. Zwischen dem 24. Juli und dem 13. August gab es eine große Plakat-Aktion an allen wichtigen Verkehrsknotenpunkten in Düsseldorf. Das sogenannte „Key-Visual“ – der rote Kreis mit dem Slogan „Ich liebe meine Arbeit“  -- und das Fotomotiv waren in diesem Zeitraum an insgesamt fast 60 Standorten in Düsseldorf zu sehen. Seit Kurzem prangt das Kampagnenmotiv in den Abmessungen von vier mal sechs Metern auch auf der Hauswand des DRK-Seniorenzentrums Wersten. Mit Facebook-Post und –Anzeigen sowie einer breit angelegten Steckbriefaktion im Social-Media-Bereich erzählen DRK-Mitarbeiter potentiellen neuen Kollegen, warum sie ihre Arbeit lieben. Alle Werbemaßnahmen münden in eine separate Internetseite. Über www.drk-duesseldorf.de/liebe erhalten Interessenten nicht nur alle Informationen zum Job als Pflegekraft beim DRK-Düsseldorf und den damit verbundenen Vorteilen, sondern sie können sich anhand eines Online-Bewerbungsformulars auch direkt auf eine Stelle in den Seniorenzentren bewerben.  

8. August 2017 11:36 Uhr. Alter: 126 Tage