Sie sind hier: Presse » 

Kontakt

DRK Kreisverband Düsseldorf e.V.

Kölner Landstraße 169

40591 Düsseldorf

Jasmin Schürgers
Pressesprecherin, Referentin Kommunikation & Marketing
Tel. 0211 2299-1157
E-Mail senden

DRK-Botschafterin Johanna Brenninkmeyer besucht Flüchtlingsunterkünfte zu Weihnachten

Die Geschwister Melek (1) und Hadis (8) freuen sich über die Geschenke von DRK-Botschafterin Johanna Brenninkmeyer

Die beiden DRK-Botschafter Johanna Brenninkmeyer und Heinz-Richard Heinemann haben sich zu Weihnachten eine besondere Geste einfallen lassen: Mit 400 randvoll gepackten Tüten von der Konfiserie Heinemann besuchte Frau Brenninkmeyer am 20. und 21. Dezember etwa 200 Familien, die zurzeit immer noch in Düsseldorfer Flüchtlingsunterkünften wohnen. Die süßen Geschenke sollen Groß und Klein zu den Festtagen eine Freude bereiten.

Die Aktion startete am Nachmittag des 20. Dezember in der ersten Unterkunft. Ein kleines Team des Roten Kreuzes sowie zwei Kultur- und Sprachvermittler begleiteten Frau Brenninkmeyer und unterstützten sie vor Ort. Anschließend ging es in die zweite Einrichtung und am 21. Dezember zu zwei weiteren Flüchtlingsheimen der Stadt.

Johanna Brenninkmeyer, die sich seit September dieses Jahres als DRK-Botschafterin für Migration und Integration engagiert, wird den Familien außerdem eine eigenhändig verfasste Weihnachtsgeschichte vorlesen. Sie steht im engen Kontakt zu den geflüchteten Menschen und hört sich ihre Sorgen und Nöte an. Das DRK-Düsseldorf betreut seit vielen Jahren eine Reihe von Flüchtlingsunterkünften der Stadt mit einem sozialen Dienst. Dieser hilft den Migranten bei der Wohnungs- und Jobsuche, bei Erziehungs- und Einwanderungsfragen sowie bei Kinderbetreuung und Freizeitgestaltung.

21. Dezember 2018 09:53 Uhr. Alter: 62 Tage