Sie sind hier: Senioren / Pflegeheime / DRK-Seniorenzentrum Grafental

DRK-Seniorenzentrum Grafental

Das Haus

Am 1. Februar 2014 eröffnete das DRK das neue Seniorenzentrum Grafental an der Grafenberger Allee. Außer einer stationären Altenpflegeeinrichtung der vierten Generation mit 89 Plätzen in 100 % Einzelzimmern sind eine Tagespflege für 18 Gäste und 23 Wohnungen mit Service für Senioren im Haus. Dazu kommen zwei Dachterrassen im vierten und sechsten Stock.

Eine Apotheke und ein Friseursalon im Erdgeschoss runden das Angebot ab.

Wir fördern ein indivduelles und selbstbestimmtes Leben

Die Einrichtung ist auf die individuellen Bedürfnisse von Senioren in der heutigen Zeit abgestimmt. Sie leben hier nach dem Hausgemeinschaftenprinzip - ähnlich wie früher in der eigenen Wohnung - in kleinen, familienähnlichen Strukturen zusammen.

Die hellen, freundlichen Räume können die Bewohnerinnen und Bewohner selbstverständlich
mit eigenen Möbeln individuell gestalten. Alle Zimmer sind mit Duschbad und WC, Telefon-, TV- und Internetanschluss ausgestattet. Für die Mahlzeiten in geselliger Runde und kleine Feste stehen unsere geräumigen Speiseräume zur Verfügung. In unseren Gemeinschaftsräumen und dem Gymnastikraum bieten wir Bewegungstraining oder Sturzprophylaxe an. Auch kulturelle Veranstaltungen bieten wir an.

Wir beachten psychologische, emotionale und körperliche Bedürfnisse gleichermaßen, indem wir:

  • individuelle und kompetente Pflege bieten
  • neueste pflegewissenschaftliche Erkenntnisse berücksichtigen
  • dem Tagesablauf mit gemeinsamen Aktivitäten Struktur geben
  • die Bedürfnisse nach Bewegung und Mobilität berücksichtigen
  • an Interessen und Gewohnheiten der Bewohner aus dem früheren Alltag anknüpfen
  • Verrichtungen des täglichen Lebens gezielt unterstützen.

Die Bewohner der DRK-Seniorenzentren haben Anspruch auf bestmögliche Pflege und Betreuung. Unsere qualifizierten Mitarbeiter in den Bereichen Pflege, Sozialer Dienst, Verwaltung und Hauswirtschaft verstehen sich als Partner bei allen persönlichen Anliegen und Problemen.

Das lebendige Umfeld des DRK-Seniorenzentrums Grafental bietet vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, zahlreiche Ärzte und Restaurants, die fußläufig erreichbar sind. 

Qualität hat bei uns oberste Priorität

Unser Seniorenzentrum verfügt über ein systematisches Qualitätsmanagement.

So finden Sie das DRK-Seniorenzentrum Grafental:

Mit dem Auto:
Von der Autobahn A 3 kommend auf die Bergische Landstraße fahren und von dieser links in die Grafenberger Allee abbiegen. Von der Autobahn A 52 kommend über den Nördlichen Zubringer, dann links abbiegen auf die Heinrich-Straße, dann rechts auf die Brehmstraße. Diese geht in die Lindemannstraße über. Von dort aus links abbiegen in die Grafenberger Allee. Die Einrichtung befindet sich rechts neben der Agentur für Arbeit.

Sie können sich hier eine Streckenbeschreibung mit einem Routenplaner erstellen lassen.


Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

An der Haltestelle „Schlüterstraße/Agentur für Arbeit“ fahren die Rheinbahnlinien U72, U73, U83, 709, 725 und 733.

Ihre Ansprechpartner

Andrea Patt
Einrichtungsleitung

DRK-Seniorenzentrum Grafental
Grafenberger Allee 302
40237 Düsseldorf
Tel:  0211 2299 3000
Fax: 0211 2299-3010
E-Mail senden

 

 

Elmara Zegel
Pflegedienstleitung

DRK-Seniorenzentrum Grafental
Grafenberger Allee 302
40237 Düsseldorf
Tel:  0211 2299 3000
Fax: 0211 2299-3010
E-Mail senden

 

 

Infomaterial

Broschüre DRK-Seniorenzentrum Grafental

MDK-Transparenzbericht

WTG-Prüfbericht

Seniorenangebote