Eröffnungsfeier_Gerresheimer_Höhe_2019__30_.jpg
PressebereichPressebereich

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Pressebereich

Aktuelle Pressemeldungen

Jasmin Schürgers

Leitung Kommunikation & Marketing
DRK-Kreisverband Düsseldorf e.V.

Kölner Landstraße 169
40591 Düsseldorf

Tel: 0211 2299 1157
Mobil: 0173 52 49 801
 

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen für Ihre journalistische Berichterstattung über das Deutsche Rote Kreuz Düsseldorf. Sollten Sie Fragen oder Wünsche haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

DRK-Düsseldorf übernimmt Trägerschaft für Seniorenzentrum in Brüggen-Bracht

Auf der Ratssitzung am 15. Dezember hat der Rat der Burggemeinde Brüggen-Bracht im Kreis Viersen auf Empfehlung des Aufsichtsrates die Übernahme der Trägerschaft für die Senioreneinrichtung Haus Franziskus durch das DRK beschlossen: Das geschichtsträchtige Haus wird damit ab dem 01.01.2021 auch formal vom Deutschen Roten Kreuz betrieben. 

Die schon für Juli geplante Übernahme der Einrichtung in Brüggen-Bracht von der Sankt Augustinus-Seniorenhilfe verzögerte sich wegen der Corona-Pandemie um ein halbes Jahr. Zum ersten Juli übernahm die DRK-Seniorenbetreuung Kreis Viersen gGmbH, eine…

Weiterlesen

DRK-Düsseldorf transportiert Covid-19-Medikament Remdesivir

Der Medizinische Transportdienst (MTD) des DRK-Düsseldorf transportiert Remdesivir in Krankenhäuser in ganz NRW. Das seit November in Therapierichtlinien empfohlene Medikament zur Behandlung von an Covid-19 erkrankten Patienten ist derzeit die einzige zugelassene Behandlungsmethode gegen die vom Corona-Virus ausgelösten Symptome.

Remdesivir ist zur Behandlung von Covid-19-Patienten in der EU unter besonderen Bedingungen zuge­lassen. Im November haben deutsche Fach­gesell­schaften Empfehlungen zum Einsatz von Remdesivir veröffentlicht. Damit ist es das erste Arzneimittel, das in der…

Weiterlesen

DRK-Düsseldorf baut neues Seniorenzentrum in Duisburg: Eröffnung Frühjahr 2021

Auf der Grunewaldstraße im Duisburger Stadtteil Hochfeld wurde vor einigen Monaten der Grundstein für den Ersatzneubau des DRK-Seniorenzentrums Vincenz gelegt. Mit der Fertigstellung des modernen DRK-Seniorenzentrums Mariencampus rechnet das Rote Kreuz Ende März 2021.

Auf 5.400 Quadratmetern entstehen eine stationäre Altenpflege für 80 Bewohner, 12 Kurzeitpflegeplätze und eine Tagespflege für 18 Besucher. Fünf Etagen wird die neue Einrichtung umfassen. In jeder der sieben Wohngruppen sind für die ganzheitliche Betreuung und Pflege der Bewohnerinnen und Bewohner ausschließlich Einzelzimmer…

Weiterlesen

Penny startet Zipfelmann-Verkauf zugunsten des DRK

Am 9. November startet Penny mit dem Verkauf seiner Zipfelmänner. In diesem Jahr geht der Gesamterlös an die Obdachlosenhilfe des Deutschen Roten Kreuzes. Mit dem Kauf eines Zipfelmanns bei Penny unterstützten Sie unter anderem die Obdachlosenhilfe des DRK-Düsseldorf. Denn die Erlöse aus dem Zipfelmann-Verkauf fließen auch in unser Weihnachtsessen für Obdachlose, das jedes Jahr am Rheinufer stattfindet. In diesem Jahr und aufgrund der Corona-Pandemie fahren die ehrenamtlichen Helfer mit Hilfe-Mobilen durch Düsseldorf und verteilen warme Kleidung, Hygiene- und Care-Pakete an die Menschen, die…

Weiterlesen

Team Wallraff: DRK kritisiert einseitige und tendenziöse Berichterstattung

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) kritisiert die Berichterstattung der RTL- Sendung „Team Wallraff“ vom 19. Oktober 2020. „In der Sendung wurde in einem unseriösen und einseitigen Beitrag, gespickt mit vielen Halbwahrheiten, Stimmung gegen das DRK gemacht“, sagt DRK- Generalsekretär Christian Reuter. In einer Stellungnahme heißt es weiter: Weiterlesen

DRK-Präsidentin Hasselfeldt begrüßt Verlängerung der Suchdienst-Arbeit zum Zweiten Weltkrieg

Noch heute gehen beim Suchdienst des Deutschen Roten Kreuzes jedes Jahr tausende Suchanfragen von Menschen ein, die Aufklärung über das Schicksal ihrer Angehörigen verlangen –Väter, Mütter, Geschwister, die infolge des Zweiten Weltkrieges oder aufgrund von Flucht und Vertreibung vermisst werden. Auch beim DRK-Düsseldorf bearbeiiten die Kolleg:innen Fälle dieser Art nach wie vor.

Eigentlich sollte die Arbeit des Suchdienstes zum Zweiten Weltkrieg Ende 2023 auslaufen. Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) hat aufgrund des großen Interesses jetzt entschieden, dass die…

Weiterlesen

-

Live-Forum der liga wohlfahrt düsseldorf zur Kommunalwahl am 20. August 2020

Am 20.08.2020 findet ab 18.00 Uhr unter der Moderation von Michael Brockerhoff (Lokalredakteur der Rheinischen Post i.R.) ein Live-Forum der liga wohlfahrt düsseldorf zur Kommunalwahl mit den Kandidat:innen zur Düsseldorfer Oberbürgermeisterwahl statt. Coronabedingt ohne Publikum, dafür aber auf der ganzen Welt über Livestream verfolgbar.   Weiterlesen

Dr. Stephan Keller spendete 10.000 Corona-Schutzmasken an das DRK

Das Deutsche Rote Kreuz freut sich über eine Spende von 10.000 Corona-Schutzmasken von Dr. Stephan Keller. Er übergab die Masken heute im DRK-Zentrum Wersten. Die Masken sind für den Einsatz in den Seniorenpflegeeinrichtungen des DRK vorgesehen.

Die Corona-Pandemie ist noch nicht vorbei. Die Infektionszahlen steigen und Urlaubsrückkehrer, die Öffnung der Schulen und eine verschiedentlich zu beobachtende Nachlässigkeit bei der Einhaltung der Vorsichtsmaßnahmen könnten zu einer weiteren Erhöhung führen.
„In einer solchen Situation ist es besonders wichtig, gut vorbereitet und gerüstet zu sein.…

Weiterlesen

Traditioneller DRK-Fackelzug im Corona-Jahr erstmalig digital

Im Corona-Jahr 2020 wird der traditionelle Fackellauf des Roten Kreuzes, die Fiaccolata, erstmalig digital entfacht. Für diese bundesweite Social-Media-Aktion, in Gedenken an die Entstehung des Rot-Kreuz-Gedankens, beleuchtet das DRK-Düsseldorf seine Einrichtungen am Mittwochabend, den 24. Juni, mit rotem Scheinwerferlicht, um ein Symbol der Hoffnung im Zeichen der Menschlichkeit zu setzen.

Seit dem Jahr 1919 findet jährlich im Juni die Fiaccolata statt, bei der tausende Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzler aus aller Welt zusammenkommen und gemeinsam auf dem Piazza Castello von Solferino im…

Weiterlesen

DRK-Düsseldorf legt Nutzung der Corona-Warn-App nahe

Die aktuelle Situation, ausgelöst durch den neuartigen COVID19-Erreger und die damit verbundenen Maßnahmen zur Eindämmung der Epidemie, stellen uns vor noch nie dagewesene Herausforderungen. Jeder Einzelne von uns kann einen Beitrag zur Bewältigung dieser gesamtgesellschaftlichen Aufgabe leisten.

Seit dem 16. Juni 2020 steht die Corona-Warn-App der Bundesregierung zur Verfügung. Über die App-Stores von Apple und Google kann sie heruntergeladen werden. Mit Hilfe dieser App wird es möglich sein, Kontaktpersonen von COVID19-Infizierten schnell und einfach zu warnen und so Infektionsketten…

Weiterlesen

Seite 2 von 2.